Kartoffelrezepte mit kalifornischen Walnüssen

Inspirierende Gerichte von Katharina Küllmer

Sind wir doch mal ehrlich, aufwändige Rezepte mit ausgefallenen Zutaten finden wir gut. Aber nichts gefällt uns besser, wenn ein Gericht einfach und schnell zuzubereiten ist, man die meisten Zutaten sowieso im Haus hat und es dann auch noch extrem lecker schmeckt. Genau das waren die Kriterien für unsere aktuelle Rezeptproduktion mit Katharina Küllmer vom Blog Essraum. Gemeinsam haben wir uns Rezepte mit der wohl bekanntesten Knolle der Welt überlegt: der Kartoffel. Keine Beilage ist bei den Deutschen beliebter und es gibt wohl auch kaum eine Zutat, die sich so vielfältig und abwechslungsreich verwenden lässt. Gerade mit dem Wissen, dass die Tage schon bald kürzer und die Temperaturen wieder sinken werden, sind wärmende und bodenständige Rezepte genau das Richtige. Aber überzeugt Euch selbst und lasst Euch von unseren Rezeptideen inspirieren.

Walnuss-Kartoffelsuppe + Ofenkartoffel mit Walnuss-Crunch

Kartoffelsuppe mit Walnuss-Masala-Pumpernickel-Croutons, bunten Kartoffelchips, Frühlauch, Sauce aus reduzierter Sojasauce und Feigen

Nichts ist schöner als eine wärmende Suppe nach einem langen Herbstspaziergang. Mit dieser Kartoffelsuppe mit Walnuss-Masala-Pumpernickel-Croutons, bunten Kartoffelchips und Walnüssen hat Katharina es geschafft, einer klassischen Kartoffelsuppe einen leckeren Crunch und angenehme Säure und Süße zu verleihen. Die Suppe überzeugt aber natürlich nicht nur mit ihrem Geschmack, sondern macht auch optisch einiges her. Wir sind ganz begeistert von den kräftigen Farben der bunten Kartoffelchips. 

Gefüllte Ofenkartoffel mit Rotkohl, Koriander, Linsen-Walnuss-Bolognese, Orangenabrieb und Sauerrahm

Kennt Ihr Kumpir? Kumpir ist ein traditionelles Gericht aus der türkischen Küche und besteht aus großen Ofenkartoffeln, die dann ganz nach Belieben gefüllt werden können. Die Füllung ist auch hier vegetarisch und lässt sich beliebig variieren. Wir haben uns in diesem Fall für eine sättigende und auf jeden Fall außergewöhnliche Füllung mit Rotkohl, Koriander und Linsen-Walnuss-Bolognese entschieden. Abgerundet wird das Gericht mit einem schnell zubereiteten Sour Cream-Dip, der einen herrlich frischen Kontrast zu der ofenwarmen Kartoffel bietet.

Walnuss-Kartoffel-Flammkuchen + Wallnuss-Rösti

Flammkuchen mit Kartoffelscheiben, Rosmarin, Walnüssen und Knoblauch, dazu ein Rucola-Walnuss-Pesto

Flammkuchen gehören zum Herbst einfach dazu: Sie lassen sich nicht nur super vielseitig belegen, sondern sind auch einfach in der Zubereitung und ganz schnell gebacken. Anders als der typische Elsässer Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck ist unsere Variante mit hauchdünnen Kartoffelscheiben, Rosmarin und Walnüssen belegt. Dazu einen Löffel Rucola-Walnuss-Pesto und serviert mit einem Glas Federweißer, kommen die verschiedenen Aromen besonders gut zur Geltung. Wer kann da schon widerstehen? 

Kartoffel-Walnuss Rösti mit Spiegelei, Pimientos, Käse, Bacon und Walnuss-Crunch

Das wohl herzhafteste Rezept unserer vier Gerichte ist dieses knusprige Kartoffel-Walnuss Rösti mit den aus der spanischen Küche bekannten Pimientos, Käse, Bacon und Walnuss-Crunch. Hier kommen nun auch alle Fleischliebhaber auf ihre Kosten. Wen erinnert dieses Gericht noch an ein Frühstück mit Ei und Speck? Die würzige Note des Bacons harmoniert perfekt mit den Kartoffeln und dem Ei. Und das Extra-Plus? Die doppelte Walnuss-Power. 

Habt Ihr ein Lieblings-Kartoffel-Rezept? Und welches unserer Rezepte sagt Euch am meisten zu? Schaut auf jeden Fall auch mal auf unserer Website vorbei. Hier findet Ihr noch zahlreiche weitere Gerichte. 



Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Beitrag verfasst!

Kommentar schreiben



About

Hallo & herzlich Willkommen auf dem #knacktastisch Blog der kalifornischen Walnüsse!
Hier dreht sich alles rund um die Themen Food, Friends und Life & Style. Lasst Euch inspirieren!

Newsletter Anmeldung

Social Media

Blog des Monats

Graziella's Food Blog

LieberBacken