Salat geplant? Walnüsse nicht vergessen!

Frische Kreationen mit der Extraportion Walnuss

Bei einigen von uns gilt die Regel, dass zu jeder vollständigen Mahlzeit ein guter Salat gehört. Das gesunde Grün kann man vor allem im Sommer gut genießen, aber auch für kältere Herbsttemperaturen eignet sich die eine oder andere Salatkombination. Ob mit Rucola oder Eisberg, mit Fleisch oder ohne, simplem Dressing oder Ceasar – die Auswahl ist groß. Ganz egal wie Euer Lieblingssalat aussieht: Walnüsse aus Kalifornien sind immer die perfekte Zutat oder Topping.

Da wir Euch ja bei unserem German Classics Gewinnspiel diesen Monat gebeten haben, Eure Lieblingsgerichte mit Walnüssen mit uns zu teilen, wollen wir selbst mit Inspiration für Euch natürlich nicht hinten  anstehen. Unsere Lieblingssalate lassen sich alle ganz einfach nachmachen, auch mit variierten Zutaten. :) Los geht’s!

Rote Beete Salat am Stiel

Rote Beete Salat am Stiel

Zur deutschen Küche gehört natürlich auch Rote Beete. Bei dieser Salat-Variante sind zwar die Zutaten echte Klassiker, die Art der Vorbereitung jedoch nicht. Einfach mal ausprobieren! Stilvoll lecker ;)

Bohnensalat mit Walnüssen

Bohnensalat mit Walnüssen

Hier zu Lande ist ein Vorrat an grünen Bohnen in vielen Haushalten zu finden. Von daher eignet sich dieser leckere Bohnensalat als perfektes Gericht, wenns man wieder schnell gehen muss.In weniger als 15 Minuten habt Ihr eine fertige Mahlzeit (oder auch Vorspeise). Yummy!

Birnen-Möhren Salat mit geröstetem Feta

Birnen-Möhren Salat mit geröstetem Feta

Minze, Honig, Senf & Limettensaft machen diesen Salat zur wahren Geschmacksexplosion! Walnüssöl und frisch gemahlene Walnüsse aus Kalifornien geben unserem Birnen-Möhren Salat den letzten knacktastischen Touch.

Kartoffelsalat mit Walnüssen

Kartoffelsalat mit Walnüssen

Ein deutscher Klassiker mal ganz anders: Unser Kartoffelsalat mit Essig, Dijonsenf, Schinken, Paprika und Walnüssen. Lecker! Kartoffelsalate mögen jetzt zwar nicht der Idealvorstellung von den ganz Gesundheitsbewussten entsprechen, aber gut schmecken sie auf jeden Fall. :)

Das Beste an der ganzen Sache ist, dass Walnüsse den Feel-Good-Faktor von (den meisten) Salaten sogar verstärken. Denn mit vielen wichtigen Vitaminen und Spurenelementen ausgestattet versorgt die Walnuss unseren Körper mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Hinzu kommt, dass sich der tägliche Genuss von 30 g Walnüssen positiv auf die Elastizität der Blutgefäße und damit das Herz-Kreislauf-System auswirkt – einfach #knacktastisch!

Na, Inspiration gefunden? Dann freuen wir uns auf Eure Teilnahme bei unserem German Classics Gewinnspiel!




Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Beitrag verfasst!



Kommentar schreiben



About

Hallo & herzlich Willkommen auf dem #knacktastisch Blog der kalifornischen Walnüsse! Hier dreht sich alles rund um die Themen Food, Friends und Life & Style. Lasst Euch inspirieren!

 

Follow us