#doNUTstress – So zauberst du ein stressfreies Weihnachtsmenü

Gewinne zum 1. Advent ein Weihnachtsessen mit Familie und Freunden

#doNUTstress – So zauberst du ein stressfreies Weihnachtsmenü

Walnüsse gehören genauso zu Weihnachten wie die bunten Eier zum Osterfest. Naja, fast. Zumindest bringt uns Knecht Ruprecht seit jeher einen Sack voller Äpfel und Nüsse vorbei - wenn wir denn artig waren - und es gibt wohl wenig Weihnachtlicheres, als gemütlich vor dem Kamin zu sitzen und gemeinsam Walnüsse zu knacken.

Leider bekommen wir aber zu Weihnachten meistens nicht so viel Gemütlichkeit, wie wir uns wünschen. Der Weihnachtsstress beginnt oft schon im November und kurz vor Heiligabend wissen wir dann gar nicht mehr wohin mit den ganzen To Do’s. Geschenke kaufen, die Weihnachtsfeier im Büro organisieren und vielleicht kommt sogar die Familie zum ersten Mal vorbei, um dein weihnachtliches Festtagsmenü zu probieren? Stress pur!

Dabei soll Weihnachten doch gar nicht so sein. Das haben wir uns auch gedacht und deshalb könnt ihr dieses Jahr an jedem Adventssonntag ein vorweihnachtliches Geschenk von den kalifornischen Walnüssen gewinnen, das euer Fest hoffentlich wesentlich stressfreier machen wird.

Los geht’s direkt mit der vielleicht größten Herausforderung: du bist verantwortlich für das Weihnachtsmenü. Und jetzt? Nicht verzagen, sondern die Walnüsse fragen! Anbei erhältst du 6 Tipps, wie dir ein stressfreies und entspanntes Weihnachts-Essen gelingt!

Tipps brauchst du nicht, aber das leckere Weihnachtsmenü willst du dir trotzdem nicht entgehen lassen?

-> UNTEN GEHT’S ZUM GEWINNSPIEL!

1) Nimm’s mit Humor

Egal was passieren wird, Hauptsache du hattest Spaß! Selbst wenn dir der Braten im Ofen verbrennt – ihr werdet jahrelang über die weihnachtliche Tiefkühlpizza lachen können. Und Lachen ist bekanntlich der beste Stressvertreiber. Unser Tipp: entspann dich vor, während und nach den Vorbereitungen mit den lustigsten YouTube-Videos. Oder schau unserer  Walnuss-Freundin Lucie Marshall beim Nüsse knacken zu. Bei ihr liefen die Vorbereitungen in diesem Jahr nämlich auch nicht ganz so rund:

2) Mealprep ist dein neuer Freund

Diejenigen unter uns, die einen stressigen Alltag haben, kennen den Trick sicherlich schon: Sonntags wird vorgekocht, den Rest der Woche aufgewärmt und niemand muss sich mehr Sorgen um die Essensvorbereitungen machen. Etwas abgewandelt funktioniert das zu Weihnachten auch: such dir zum Beispiel einen Braten aus, der über Nacht in den Ofen kann. So kannst du am Abend vorher vorbereiten und hast am Weihnachtstag viel weniger zu tun. Es gibt Suppe? Fantastisch, die wird meistens eh besser, je länger sie zieht. Und wenn die Einlagen das nicht mitmachen, kannst du die Suppenbasis trotzdem schon Wochen vorher kochen und einfrieren. Klappt bestimmt auch gut mit unserer Pilzkonsomme! Und beim Nachtisch funktioniert es fast am besten: Eis, Plätzchen, Cremes, Pudding – die meisten süßen Nachspeisen kannst du ebenfalls am Vortag oder noch weiter im Voraus zubereiten. Und schwuppdiwupps musst du am großen Tag gefühlt nur noch Tisch decken. So einfach kann das gehen. :)

3) Mach eine Potluck-Party draus

Jeder bringt etwas mit und schon ist die Arbeit für jeden Einzelnen geringer. In den USA ist das Konzept schon Gang und Gebe, bei uns kommt es langsam auch bei den großen Festen wie Hochzeiten an. Warum nicht auch für Weihnachten adaptieren? Du verteilst einfach grob die Zuständigkeiten für alle Gänge und legst dann selbst die Füße auf den Tisch. So geht entspanntes Weihnachten.

4) Lade die besten Köche unter deinen Freunden ein

Freunde und Familie sind ja auch dafür da, um sich gegenseitig zu unterstützen. Und ja, selbst wenn du Gastgeber bist, kannst du dir natürlich Hilfe holen. Vielleicht gibt es ja jemanden unter den geladenen Gästen, der unglaublich gerne in der Küche mitmischen mag? Wenn du dafür ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk anbietest, sagt bestimmt niemand nein.

5) Augen auf bei der Rezeptwahl

Such dir ein Rezept aus, das nicht zu kompliziert ist, aber trotzdem begeistert. Unser weihnachtliches Lieblingsgericht aus diesem Jahr ist unser Kalbsfilet mit Walnuss-Kräuterkruste und Kürbis-Schupfnudeln. Zartrosa gebraten wird es von einer Kräuterkruste mit Walnuss-Twist gekrönt: Einfach der Hammer :) Damit punktet man, egal ob bei dem oder der Liebsten oder noch besser, den Schwiegereltern…  

Oder wie wäre es mit diesen leckeren gefüllten Walnuss-Champignons mit Granatapfel und Petersilie als vegetarische Alternative? Die kleinen Leckerbissen sind garantiert schneller verputzt, als man X-mas sagen kann.

Weitere Inspirationen findet Ihr wie immer auf unserer Walnuss-Seite und falls Ihr noch im Backfieber seid, empfehlen wir euch unsere tollen neuen Plätzchen-Rezepte.

#doNUTstress – So zauberst du ein stressfreies Weihnachtsmenü

6) Lass dir das beste Essen nach Hause liefern

Denn was entspannt wohl mehr als eine Lieferung deines Lieblingessens direkt bis an die eigene Haustür? Die Idee findest du gut? Dann mach mit bei unseren Gewinnspiel:

GEWINNSPIEL

Zum 1. Advent verlosen wir einen Catering-Gutschein für ein festliches Weihnachtsessen im Wert von 250,- Euro.

So nimmst du teil: Schreib uns in einem Kommentar oder auf Facebook und Instagram, wie ihr Walnüsse zur Weihnachtszeit am liebsten esst. Viel Erfolg!

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.




145 Kommentare

Diana E.   -  27. November 2017 um 10:06 -- Antworten
Ich mag sie am liebsten auf den Weihnachtsplätzchen oder einfach pur. Ab auf die Couch mit dem Nussknacker und dann wird geknackt und gesnackt :D
Sophie B.   -  27. November 2017 um 10:37 -- Antworten
Als "Fress-mich-dumm-Kuchen" ! Der schmeckt wahnsinnig gut.
marina benne   -  27. November 2017 um 10:44 -- Antworten
Am liebsten mag ich Walnüsse in meinen weihnachtskartoffelsalat auf den wir uns jedes Jahr drauf freuen,ansonsten mag ich sie einfach so essen
Hans-Bernd Kothe   -  27. November 2017 um 11:42 -- Antworten
Ich mag sie am liebsten auf Marzipanpralinen, meist schon so fertig gekauft, ansonsten lege ich mir gerne eine halbe Walnuss beispielsweise auf eine Scheibe Marzipanbrot, ist sehr lecker
Sibylle   -  27. November 2017 um 11:54 -- Antworten
Am liebsten auf der Couch sitzend beim Fersehen!
Sibylle   -  27. November 2017 um 11:55 -- Antworten
Auf der Couch sitzend beim Fernsehen !
Ute Taufenbach   -  27. November 2017 um 12:46 -- Antworten
Bei kommen sie immer in den rote Beete -Heringssalat. Das ist schon seit 40 Jahren ein Salat der Weihnachten dazu gehört
Ute Taufenbach   -  27. November 2017 um 12:48 -- Antworten
Walnüsse kommen Weihnachten in unseren seit 40 Jahren beliebten Tradionssalat. Rote Beete Heringssalat
Mona   -  27. November 2017 um 13:00 -- Antworten
Walnüsse pur naschen, Verwendung in den Plätzchen und Tagiatelle mit Walnusssoße! Schöne Zeit!
Simone   -  27. November 2017 um 13:08 -- Antworten
Ich esse Walnüsse Weihnachten am liebsten karamellisiert auf Eis, als Füllung im Bratapfel, zusammen mit Maronen in einer Suppe püriert und nicht zuletzt einfach pur zwischendurch geknabbert.
Brigitte K.   -  27. November 2017 um 13:16 -- Antworten
Ich mag sie am liebsten im Rote Beete-Apfel-Orangen-Walnuss-Salat. Pur natürlich auch sehr gerne. Oder als Topping von Butterplätzchen.
Frank Hantigk   -  27. November 2017 um 13:21 -- Antworten
Am liebsten esse ich sie pur.Einfach knacken, und ab in den Mund. Lecker.
Nelli   -  27. November 2017 um 14:05 -- Antworten
Ich liebe Walnüsse in der Weihnachtszeit natürlich sehr gerne gehackt auf Plätzchen und auf Desserts, aber auch als Topping über Pastagerichten mit Cherry-Tomaten & Ruccola.
Marlies K.   -  27. November 2017 um 14:41 -- Antworten
Nüsse, vor allem Walnüsse, verfeinern bei mir viele Salate . Beliebt sind sie auch in Müsliriegeln und natürlich beim Weihnachtsgebäck.
Sabina Seidl   -  27. November 2017 um 14:45 -- Antworten
Als Vorspeise gibt es uns oft Linguine mit Petersilienpesto Ein Bund Petersilie, 50 g geröstete Walnüsse, 50 g Parmesan, Salz, Peffer und 50ml gutes Olivenöl Ab in den Blender und mit etwas Nudelwasser und den gekochten Nudeln in einer großen Schüssel vermischen. 😋😋😋
Peter Petzinna   -  27. November 2017 um 14:47 -- Antworten
Wir essen Walnüsse das ganze Jahr und zu Weihnachten gibt es leckere Kekse mit Walnüssen🎅
Denise Bella   -  27. November 2017 um 15:41 -- Antworten
Am allerliebsten knacken wir die Nüsse mit den Kindern und essen sie frisch und pur - oder aber wir machen Gebrannte Walnüsse" - die sind besonders lecker und sind ruckzuck weg!
Ursel Barth   -  27. November 2017 um 15:43 -- Antworten
Ich mag Walnüsse am liebsten auf einen mit Schokolade bezogenen Marzipanwürfel <3
Gaby   -  27. November 2017 um 16:08 -- Antworten
Ich liebe sie auch zwischendurch als Nervennahrung das ganze Jahr über und im Salat
Ute   -  27. November 2017 um 16:09 -- Antworten
Wir kaufen immer eine Tüte Walnüsse und dann werden sie geknackt und aufgegessen. So sind sie uns am Liebsten!
Peter Benz   -  27. November 2017 um 16:25 -- Antworten
Ich mag die Walnüsse von Kindheit an (geb. 1947) einfach pur. Aber auch beim Braten oder einer Torte sage ich nicht nein.
Petra Kriegesmann   -  27. November 2017 um 16:54 -- Antworten
pur, im Apfelstrudel mit Marzipan, gemahlenen Mandeln, Walnüssen und Rosinen: im Joghurt mit Obst und Haferflocken
Ella   -  27. November 2017 um 17:02 -- Antworten
Hohoho Ja ich bin schon im Weihnachtsfieber... gerade am schmücken ;) Und nacher schön gemütlich bei Kerzenlicht Wallnüsse im Salat essen und dabei die Lieblingsserie schauen. Ich mag Walnüsse am liebsten wie sind... oder aber eben auch in Salaten, in Keksen, mit Fleisch anbraten ;) Ich liiieeeebe Walnüsse :) Wünsch allen ne entspannte Vorweihnachtszeit :) LG Ella
Tabea Barth   -  27. November 2017 um 17:04 -- Antworten
Ich esse Walnüsse in der Weihnachtszeit am liebsten pur, also ich knacke sie selber oder zb also Füllung für den Braten. Auch in Plätzchen finden sie Verwendung.
Ulf   -  27. November 2017 um 17:58 -- Antworten
..Walnüsse essen macht wirklich stressressistent..das Knacken beruhigt ungemein und das herauspuhlen aus den Schalen auch..
Kyra   -  27. November 2017 um 18:11 -- Antworten
Am liebsten im Bratapfel 😍😍
Nadine Geipel   -  27. November 2017 um 18:28 -- Antworten
Ich mag Walnüsse am liebsten pur essen, meine Familie liebt die Walnüsse auf den Weihnachtsplätzchen. So oder so sind Walnüsse ja nicht nur lecker sondern auch megagesund.
Ursula Seehrich   -  27. November 2017 um 19:02 -- Antworten
Ohne Walnüsse in den Wintermonaten und natürlich in und auf Weihnachtsgebäck geht gar nichts. Täglich 4 bis 5 Walnüsse knacken gehört auch dazu.'
Pamela Malessa   -  27. November 2017 um 19:22 -- Antworten
Ich mache am liebsten Walnussplätzchen mit Rumglasur, endlich mal Kekse nur für mich. Für die Kinder gibt es welche mit Schokoladenglasur.
Eva N.   -  27. November 2017 um 19:26 -- Antworten
Am liebsten ganz klassisch mit dem Nussknacker :-)
Weber Cres   -  27. November 2017 um 19:26 -- Antworten
Walnüsse am Morgen im Birchermuesli, am Vormittag in einem Keks zum Espresso, zum Mittag ueber den Salat gestreut.am Nachmittag im Kuchen zum Tee, Am Abend als Snack vor dem Fernsehen .Als beigabe kein Cholesterinproblem und ein gesundes Herz.
Susanne B.   -  27. November 2017 um 19:42 -- Antworten
Wir lieben Walnüsse auf dem noch warmen Apple Crumble, aber auch pur zum Snacken auf der Couch beim Fernsehen. Sie schmecken uns eigentlich in jeder Variante...
Susanne B.   -  27. November 2017 um 19:43 -- Antworten
Wir lieben Walnüsse auf dem noch warmen Apple Crumble oder einfach so zum Snacken auf dem Sofa beim Fernsehen!
Martina Wilms   -  27. November 2017 um 19:51 -- Antworten
Ob frisch oder getrocknet, direkt aus der Schale schmecken sie mir am besten.
Martina Wilms   -  27. November 2017 um 19:54 -- Antworten
Ob frisch oder getrocknet, direkt aus der Schale schmecken sie mir am besten.
Nina Bolz   -  27. November 2017 um 19:55 -- Antworten
Ich liebe Walnüsse pur oder auf Plätzchen. Ganzjährig auch im Brot oder Käse. 😍 ich wünsche allen eine tolle Vorweihnachtszeit
Lisa   -  27. November 2017 um 20:13 -- Antworten
Am liebsten verarbeite ich Walnüsse in Walnuss-Marzipan-Würfeln mit Mürbteig und Aprikosenmarmelade, da passen sie perfekt rein!
Claudia   -  27. November 2017 um 21:16 -- Antworten
Mein Freund kocht immer sehr leckere Sachen und Walnüsse schmecken einfach toll in seinen Salaten oder auch in unserem Apfelkuchen, super lecker.
Renata Schuck   -  27. November 2017 um 21:36 -- Antworten
Pur. Und wenn sie jemand noch knackt und schält dann ist das ein Traum
Marina   -  27. November 2017 um 21:55 -- Antworten
Am liebsten pur, aber Papa muss sie für mich knacken :-) oder auf meinen liebsten Walnuss-Zitronen-Plätzchen - Die sind soooo lecker!
Katharina   -  27. November 2017 um 22:30 -- Antworten
Lecker als gebrannte Walnüsse im Salat oder einfach mit dem Nussknacker knacken und pur essen ;-)
Konstanze Ade   -  27. November 2017 um 22:37 -- Antworten
also ich bzw. wir essen Walnüsse am liebsten ohne Schale und direkt in den Mund ....
Silke M.   -  27. November 2017 um 22:41 -- Antworten
Abends gemütlich auf dem Sofa sitzen und dort einfach pur und frisch geknackt direkt essen. Da kommt Weihnachtsstimmung auf
Carina   -  27. November 2017 um 22:42 -- Antworten
Am liebsten auf Feldsalat in Kombination mit Ziegenfrischkäse!
Sophie Whr   -  27. November 2017 um 23:00 -- Antworten
Das ist doch toll! Am liebsten esse ich Walnüsse in der Weihnachtszeit pur, auf dem Sofa bei einem guten Film mit dem Nussknacker in der Hand und einer großen Schale Walnüsse auf dem Tisch! Ansonsten natürlich auch gerne im Weihnachts-Gebäck oder lecker im Salat!
Nina Effelsberg   -  27. November 2017 um 23:01 -- Antworten
Ich habe Walnüsse am liebsten in Brownies! 😍
Hanna Kummerow   -  27. November 2017 um 23:12 -- Antworten
Am liebsten esse ich Walnüsse auf Marzipan Pralinen oder im Brot. :-)
Yvonne h.   -  27. November 2017 um 23:15 -- Antworten
Ich liebe wallnuss-eis und in selbst gebackenem Brot
Eva Bütow   -  27. November 2017 um 23:24 -- Antworten
Ich genieße meine Walnüsse nicht nur in der Vorweihnachtszeit am liebsten in Maronensuppe. Hmmmm. Diese Nussigkeit in Verbindung mit dem herb-cremigen Geschmack der Maronen ist einfach himmlisch.... Und rein zufällig ist die Maronen-Walnuss-Suppe das einzige, was ich kochen Kann, deshalb wäre der Gewinn perfekt um meinen Mann zu entlasten.
Sarah Buehler   -  28. November 2017 um 06:37 -- Antworten
Ich liebe Walnüsse in Plätzchen als auch mit leckerem Salat und Käse. Dafür könnte ich sterben😍
Sandra Suckow   -  28. November 2017 um 06:37 -- Antworten
Also ich mag Walnüsse auch am liebsten pur. Jeden Abend essen mein Sohn und ich eine handvoll, wobei das knacken der Walnüsse am meisten Spaß macht.
Daniela T.   -  28. November 2017 um 06:59 -- Antworten
Am liebsten über ein Joghurt mit Honig und viel Walnüssen dazu. Als Snack für die Schule, Arbeit, auf dem Sofa oder einfach in gemütlicher Runde bei einem Spiel oder Tratsch ....... Tja! Einfach immer! Alles Liebe!
Yvonne   -  28. November 2017 um 07:10 -- Antworten
Ich mag sie total gern im Rosenkohlgemüse oder kandiert zum knabbern.
Kathrin   -  28. November 2017 um 07:12 -- Antworten
In der Vorweihnachtszeit liebe ich Walnüsse am liebsten auf Plätzchen. Die tägliche Ration geht aber auch mal ohne Plätzchen. 😉
Kerstin   -  28. November 2017 um 07:35 -- Antworten
Walnüsse sind so lecker, dass ich sie am liebsten pur esse! Aber auch als Topping auf einem Salat z.B. aus Rote Bete oder Kürbis mag ich sie gerne!
Sylvia Kaiser   -  28. November 2017 um 08:35 -- Antworten
In einem knackigen Wintersalat mit Mandarinen und Ziegenkäse.
Arno Kaiser   -  28. November 2017 um 08:37 -- Antworten
in braunem Zucker kandiert mit einer Prise Meersalz als Knabbergebäck - unschlagbar!
Ulrike   -  28. November 2017 um 08:40 -- Antworten
Wir mögen Walnüsse am liebsten pur, aber auch karamellisiert kommen Sie auf Plätzchen, Kuchen und Desserts. Meine Großeltern hatten früher einen Walnussbaum. Inzwischen gibt es beide nicht mehr. Am köstlichsten fand ich immer die ungetrockneten, frischen Nüsse, von denen ich vorm Verzehr die leicht bittere Haut abgezogen habe.
Daniela Jungbluth   -  28. November 2017 um 08:55 -- Antworten
Ich liebe diese pur zu naschen 😍 Und zur Weihnachtszeit nehmen wir gerne zur Maronen Füllung der Gans oder Ente noch Walnüsse dazu ❤️🍀
Sarah Lüthje   -  28. November 2017 um 09:11 -- Antworten
Ich esse Walnüsse gerne frisch geknackt oder geröstet.
Claudia   -  28. November 2017 um 09:22 -- Antworten
Die Nüsse werden geknackt und in eine Schüssel getan. Dann mache ich´s mir gemütlich und snacke direkt aus der Schüssel!
Katja S.   -  28. November 2017 um 09:44 -- Antworten
Ich mag sie am liebsten auf den Weihnachtsplätzchen oder einfach pur. Ganz lecker!
Vanessa Langer   -  28. November 2017 um 09:55 -- Antworten
Ich liebe Walnüsse in Honig geröstet und dann als Topping auf einem Salat oder im Yoghurt😀
Martina Lahm   -  28. November 2017 um 10:38 -- Antworten
Ich esse sie pur oder in / auf Plätzchen
melanie hohnen   -  28. November 2017 um 10:39 -- Antworten
wir lieben Walnüsse ob pur auf Plätzchen Kuchen oder im Käse ob frische oder getrocknet wir lieben sie
Tina Merten   -  28. November 2017 um 10:46 -- Antworten
Walnüsse sind gesund für´s Herz. Drum essen wir täglich ein paar einfach nur so. Im Sommer machen sie sich gut im Obstsalat. Gekackt im Brotteig, ergibt es ein wunderbares Brot. Walnüsse mit Sonnenblumenkernen auf einem leckeren knackigen Salat ... ist auch etwas Feines. :)
Maja   -  28. November 2017 um 11:22 -- Antworten
Im Salat, der mit Walnussöl verfeinert wird!
Cristina   -  28. November 2017 um 11:32 -- Antworten
Walnüsse bringen die ganze Familie zusammen an den Tisch: Die Kinder lieben es, Walnüsse zu knacken. Wenn die Schälen ganz bleiben, werden gerne kleine Boote daraus gebastelt.
Petra   -  28. November 2017 um 11:33 -- Antworten
Pur oder karamellisiert im Müsli.
Rebecca   -  28. November 2017 um 12:29 -- Antworten
Am liebsten mag ich Walnüsse im Bratapfel und im Plätzchenteig:)
Maria   -  28. November 2017 um 12:59 -- Antworten
Wir lieben Plätzchen mit Walnüssen. :)
Katrin K   -  28. November 2017 um 13:32 -- Antworten
Am liebsten einfach pur oder in winterlichen Salatkreationen.
Jördis Arntrup-Thoene   -  28. November 2017 um 14:41 -- Antworten
Walnüsse lieben wir in jeder Form und deftig oder süß. Besonders gern aber auf dem Apfelkuchen. Manchmal auch karamellisiert.Wunderbar!
RgB   -  28. November 2017 um 16:09 -- Antworten
Ich esse Walnüsse am liebsten in Gesellschaft von Freunden. Frisch geknackt mit einem riesigen Berg Schalen. :)
Michaela Hübner   -  28. November 2017 um 17:07 -- Antworten
Ich esse zu Weihnachten meine Walnüsse am liebsten vorm Fernseher, indem ich mich gemütlich einkuschel, einen Weihnachtsfilm anmache und mir die Nüsse selbst und frisch aufknacke! :-) aber Nachmittags eine Walnuss Marzipan Torte mit heißen Kakao machen sich auch sehr gut ;)
Tanja Schütt   -  28. November 2017 um 17:26 -- Antworten
Walnusskruste am Lammbraten ist crazy delixous 😘
Naila   -  28. November 2017 um 18:44 -- Antworten
Am liebsten esse ich es immer pur gerne
Ulrike Moll   -  28. November 2017 um 19:35 -- Antworten
Am liebsten mag ich Walnüsse in Plätzchen und Bratäpfeln... in herzhaften Kombinationen können sie aber auch großartig sein 😊
Angelina Lang   -  28. November 2017 um 19:42 -- Antworten
Ich liebe Walnüsse naturbelassen 😋. Gern dürfen sie sich auch beim Lebkuchen backen wieder finden 🤗
Gisela Schäfer   -  28. November 2017 um 19:55 -- Antworten
Wir (mein Mann und die Kinder ) essen die Nüsse am liebsten mit Zucker und Zimt karamellisiert über Vanilleeis und frischer Sahne. Verboten lecker.
La Bo   -  28. November 2017 um 20:12 -- Antworten
Klassisch türkisch: eingepackt in einer getrockneten Feige .... lecker
Anja Pilz   -  28. November 2017 um 20:51 -- Antworten
Ich mag Walnüsse am liebsten fein gemahlen in Plätzchen, dekorativ noch eine halbe Nuss auf einem Klecks Zartbitterschokolade drauf 😍
Jennifer Pohl   -  28. November 2017 um 21:21 -- Antworten
Wir sitzen mit unserem 6 jährigen Sohn gemeinsam am Tisch und knacken die Nüsse und essn sie gleich.
Stefanie Dechant   -  28. November 2017 um 21:42 -- Antworten
Ich mache aus Walnüssen, Walnussöl und Spinat das leckerste Pesto der Welt
Birgit Höhn   -  28. November 2017 um 21:52 -- Antworten
Am liebsten in Plätzchen oder Kuchen oder pur oder im Obstsalat oder mit Köse oder ....
Lena Jersak   -  28. November 2017 um 22:33 -- Antworten
Früher mit meinen Großeltern im Wohnzimmer immer Walnüsse geknackt und mit kleinen Apfelstücken gesessen, die damals noch meine Großmutter geschält und geschnitten hat 😓💗😊 also: Walnüsse mit Apfel 👌
Ilke   -  29. November 2017 um 00:14 -- Antworten
Ich esse Walnüsse zu Weihnachten am liebsten gefüllt in Datteln
Jana Vossen   -  29. November 2017 um 00:27 -- Antworten
Walnüsse... mmmhhhh Wolke 7.... Vor allem wenn man die Vorspeise - beispielsweise Rote Beete -mit Walnüsse garniert, zum Hauptgang Walnusspesto reicht und als Dessert Marzipan-Schokoplätzchen mit Walnuss-Krönchen ! Und aus den Schalen kann man dann noch süße Glücksschweine basteln. Für Weihnachten ideal!!! 100% Walnuss Verwertung ;)
Anke   -  29. November 2017 um 04:58 -- Antworten
Zur Weihnachtszeit backe und esse ich gerne Walnussplätzchen. Sehr gerne auch pur, als Nervennahrung.
HyangGi Jang   -  29. November 2017 um 07:48 -- Antworten
Am liebsten esse ich Walnüsse mit Bananen. Und Walnüsse-torte ist ja ganz lecker und esse sie mit meinen Lieblingsmenschen 💕
Kathrin   -  29. November 2017 um 08:19 -- Antworten
Am liebsten in leckeren Plätzchen !
Manuela S.   -  29. November 2017 um 08:31 -- Antworten
Uii, toll!!! Also ich geniesse sie am liebsten in Plätzchen und im Stollen (Mohnstollen mit gehackten Walnüssen drin) :) Lecker!!!!
Christin   -  29. November 2017 um 09:14 -- Antworten
Am liebsten frisch geknackt als Snack
heiko feldhaus   -  29. November 2017 um 09:16 -- Antworten
pur oder gemahlen in einem leckerem kuchen
Romina   -  29. November 2017 um 09:19 -- Antworten
Ich nasche Walnüsse am liebsten pur!
Edeltraud Gasteier   -  29. November 2017 um 09:37 -- Antworten
Ich backe sehr gerne Vanillekipferl mit Walnüssen, sie schmecken köstlich und sind gesund, natürlich selbst geknackt und gemahlen aber nicht zu fein, damit sie Biss haben!
Petunia Reinke   -  29. November 2017 um 09:51 -- Antworten
Am liebsten mache ich aus den Walnüssen Energy-Balls, ganz weihnachtlich mit Spekulatiusgewürz und Dattelt! Alles in den Mixer und fertig ist eine gesunde und super leckere Weihnachtsleckerei!
Kira   -  29. November 2017 um 11:39 -- Antworten
Ich mache sie am liebsten so: Walnüsse klein hacken und in einer Pfanne anrösten. Nach einer Weile Zwiebeln dazu und anbraten mit ein bisschen neutralem Öl. Dann mit etwas Abgavendicksaft süßen und mit Gewürzen nach Geschmack verfeinern. Dann die Mischung in halb aufgeschnittene Datteln füllen und mit Strohhalm fixieren. Ein süß-herzhafter und leckerer veganer Snack!!! :)
Kira   -  29. November 2017 um 11:45 -- Antworten
Ich mache sie am liebsten so: Walnüsse klein hacken und in einer Pfanne anrösten. Nach einer Weile Zwiebeln dazu und anbraten mit ein bisschen neutralem Öl. Dann mit etwas Agavendicksaft süßen und mit Gewürzen nach Geschmack verfeinern. Dann die Mischung in halb aufgeschnittene Datteln füllen und mit Zahnstocher fixieren. Ein süß-herzhafter und leckerer veganer Snack! Ich hoffe ich hab meinen Text jetzt nicht drei mal abgeschickt, da scheint irgendwas nicht geklappt zu haben am Handy :D
Angelika Adler   -  29. November 2017 um 14:02 -- Antworten
Ich ese sie am liebsten frisch geknackt auch wenn es eine wahnsinns Sauerrei gibt. Für den Feldsalat karamelisiere ich sie allerdings vorher.
Miriam   -  29. November 2017 um 14:40 -- Antworten
Ich mag sie am liebsten geröstet und zu einem Pesto mit Grünkohl verarbeitet - das schmeckt sooo gut! :)
Michaela Maassen   -  29. November 2017 um 15:39 -- Antworten
Walnüsse zur Weihnachtszeit esse ich am liebsten pur einfach so vorm Fernseher
Denise Thomas   -  29. November 2017 um 16:07 -- Antworten
Am liebsten am Salat. Ob als ganzes Stück, zerbröselt, karamellisiert ist dabei egal.
Florence   -  29. November 2017 um 18:23 -- Antworten
Am allerliebsten esse ich Walnüsse frisch aus der Schale oder mit Honig in griechischem Joghurt. Ein bisschen süß darf es im Advent gerne sein. :)
Gabriele   -  29. November 2017 um 20:23 -- Antworten
Am liebsten pur , wie die Natur
Imogen Fischer   -  29. November 2017 um 20:54 -- Antworten
Ganz traditionell mit Nussknacker knacken und essen. 😉😘
Luna Kaddatz   -  29. November 2017 um 21:46 -- Antworten
am allerliebsten esse ich walnüsse im winter in kombination mit leckeren salaten. ich liebe zum beispiel rote bete salat mit blauschimmelkäse und gerösteten walnüssen. oder was ich auch lieeebe ist im ofen gerösteter rosenkohl mit walnüssen und speck <3
Marsha   -  29. November 2017 um 22:26 -- Antworten
Mit einer Ziegenfrischkäse gefüllten Dattel
Lisa   -  29. November 2017 um 22:59 -- Antworten
Ich habe Walnüsse erst dieses Jahr für mich entdeckt. Ich liebe sie pur, in Plätzchen und Gewürzkuchen. Aber auch in Salaten und zu verschiedenen Fleischgerichten Pefekt.
Datti Dezember   -  30. November 2017 um 00:31 -- Antworten
Pur oder in veganem Bananenkuchen
Anika   -  30. November 2017 um 08:11 -- Antworten
Ich liebe Nüsse in allen Varianten. Die Walnuss kommt bei mir in die Weihnachtsplätzchen, als Topping auf den Salat und als Deko auf den Tisch. Es ist mittlerweile zur Tradition geworden, dass wir uns kurz vor Weihnachten mit der gesamten Familie essen gehen und als kleines Geschenk für jeden gibt es was selbst gemachtes aus der Küche. Von mir gibt es dieses Jahr Walnuss-Pralinen ❤️
Romy   -  30. November 2017 um 11:13 -- Antworten
Wir haben einen eigenen Nussbaum der jedes Jahr Massen trägt, deswegen kommen die bei uns überall rein. Am liebsten in meinen geeisten Stollen den es immer als Dessert mit Bratapfelsoße gibt. <3
JUTTA EBNER   -  30. November 2017 um 12:36 -- Antworten
Ich esse Walnüsse am liebsten: in dem hausgemachten Waldorfsalat meiner Oma!!
Kerstin   -  30. November 2017 um 13:31 -- Antworten
Ich liebe Walnüsse am liebsten kandiert.
Elisa Schranner   -  30. November 2017 um 14:01 -- Antworten
am allerliebsten pur mit nem alten Nussknacker aus dem Erzgebirge :) und auf den Plätzchen als Dekoration - da greift man einfach gern zu :)
Regina   -  30. November 2017 um 18:27 -- Antworten
Wir essen Walnüsse pur oder in Salaten und natürlich als Walnuss-Eis.
Anja   -  30. November 2017 um 21:37 -- Antworten
Mhhh einfach pur oder auf dem Salat sooo lecker 😍
Ruben   -  01. Dezember 2017 um 01:23 -- Antworten
Ich esse sie zu Weihnachten am liebsten in einer Mischung aus Walnüssen, Quinoa, Minze, getrockneten Aprikosen und verschiedenen Gewürzen, mit der ich Portobellopilze befülle - sehr weihnachtlich! 😊
Claudia Eickelbaum   -  01. Dezember 2017 um 09:08 -- Antworten
Walnusstopping auf Zimteis, mhhh lecker :)
Anna-Maria Fiedler   -  01. Dezember 2017 um 09:25 -- Antworten
Ich mag sie mit Honig zu leckeren Käse oder geröstet zu Wintersalat.
Johanna   -  01. Dezember 2017 um 09:57 -- Antworten
Am allerliebsten mit Salzkaramellmntel
Katja   -  01. Dezember 2017 um 10:15 -- Antworten
Meine Tochter (3) und ich essen jeden Morgen schon welche zum Frühstück 😍 Sie liebt walnüsse genauso wie ich . Ich esse sie am liebsten im Müsli oder in selbstgemachten Riegeln .da ich momentan schwanger bin, werden noch mehr gegessen , wegen der gesunden Fette ❤️💝❤️💝❤️💝
Alexandra   -  01. Dezember 2017 um 10:58 -- Antworten
Am liebsten esse ich Sie pur nach dem selber knacken. Ansonsten auf Salat oder Marzipantorte
Simone W.   -  01. Dezember 2017 um 11:29 -- Antworten
Walnüsse mag ich pur, auf Plätzchen oder im Eisbecher;)
Pia   -  01. Dezember 2017 um 12:18 -- Antworten
Hallöschen, am allerliebsten essen wir die Walnüsse pur einfach so...lecker , gesund einfach klasse. Gerne verwende ich sie aber auch beim backen....!!
Lisa   -  01. Dezember 2017 um 14:32 -- Antworten
Ich steh total auf Walnüsse im griechischen Joghurt mit Honig und Pistazien 😍 das Gewinnspiel wär für unsere Familie DIE Rettung, meine Eltern und ich müssen an den Feiertagen arbeiten und meine kleine Schwester wird das letzte mal bei uns Weihnachten feiern bevor es fürs Studium in eine andere Stadt geht.. ihr könnt Euch sicher vorstellen, mit dem kochen wird’s da eng 😅 außerdem hat sich die Teilnahme schon jetzt gelohnt, all die Mega Rezept Ideen hier zu lesen... njaaam..
Nina   -  01. Dezember 2017 um 14:45 -- Antworten
karamelisiert - und dann auf einem Kuchen platzieren - herrlich!
Kerstin Baumann   -  01. Dezember 2017 um 20:27 -- Antworten
Wir knacken die Walnüsse am liebsten mit unserem Nussknacker und essen die abends gemütlich vor dem TV. Weil wir die so gerne mögen haben uns einen Walnussbaum gepflanzt im Garten. Er ist noch klein (5Jahre) aber ein paar könnten wir schon ernten #Wirliebenwalnüsse
Christine   -  01. Dezember 2017 um 21:06 -- Antworten
Walnüsse esse ich gerne frisch aus der Schale :) oder an Weihnachten verarbeitet in fluffigen Nussmakronen
Anja   -  01. Dezember 2017 um 21:28 -- Antworten
Ich es Walnüsse am liebsten auf meinem Lieblingssalat: Blattsalat, warmer Ziegenkäse, Dressing mit Walnussöl und dann ein paar Walnüsse drüber gestreut. Lecker!!!
Marlen Ha.   -  01. Dezember 2017 um 22:13 -- Antworten
Ich liebe Walnüsse. Ich esse sie jeden Tag. Am liebsten eine kleine Handvoll über meinen täglichen Obstsalat.
J. Kellner   -  01. Dezember 2017 um 22:13 -- Antworten
Als selbst gemachter Walnuss-Frischkäse für den Weihnachtsbrunch.
Nina   -  01. Dezember 2017 um 22:26 -- Antworten
Am liebsten zu Vanilleeis oder im Salat :)
Angela Würdemann   -  02. Dezember 2017 um 08:07 -- Antworten
Mir schmecken Walnüsse besonders gut, wenn sie, gemahlen und mit Zucker und AprikosenMarmelade gemischt, als Füllung für ungarische Kifli genommen werden. Aber pur sind sie auch total lecker.
Lisa-Marie   -  02. Dezember 2017 um 10:39 -- Antworten
Ich liebe Walnüsse ob in Salaten oder auch in Nudelgerichten😁💕schmeckt einfach immer lecker🤗💕
Nadine   -  02. Dezember 2017 um 13:20 -- Antworten
Ich liebe karamellisierte Walnüsse über meinem Eis. :) Und natürlich einfach pur knabbern.
Birgit Bücker   -  02. Dezember 2017 um 13:26 -- Antworten
Ich mag Walnüsse am liebsten pur...oder als Salattopping. Ab und zu mache ich auch mal Pesto selber, da gehören auch auf jeden Fall ein paar mit hinein!
Saskia   -  02. Dezember 2017 um 13:50 -- Antworten
Tolles Gewinnspiel , danke für diese Chance...also ich esse Walnüsse gern pur , in einer walnusssoße oder in Gebäck bzw Plätzchen. Ein Gaumenschmaus , Daumen sind feste gedrückt und eine schöne vorweihnachtszeit
Maiki   -  02. Dezember 2017 um 14:09 -- Antworten
Walnüsse passen perfekt zu gebackenem Ziegenkäse mit frischen Feigen und Honig oder einem schönen Wintersalat.
Kira   -  02. Dezember 2017 um 17:47 -- Antworten
am Liebsten frisch gesammelt und genackt, als Snack oder im Müsli :)
Ullenbruch   -  02. Dezember 2017 um 18:35 -- Antworten
Am liebsten esse ich die kalifornischen Walnüsse im Obstsalat oder auf einem Apfelkuchen mit Butter und Zucker karamellisiert,
Maria   -  02. Dezember 2017 um 18:51 -- Antworten
Am liebsten sind mir Walnüsse zur Weihnachtszeit in der Walnuss-Sahne-Torte nach einem uralten Rezept, dass von meiner Oma stammt und wir immer noch traditionell nachbacken, so lecker!!
Oliver Hanemann   -  02. Dezember 2017 um 19:22 -- Antworten
frisch geknackt pur gegessen, ansonsten im Obst- oder Geflügelsalat - lecker!!!
Katharina H.   -  02. Dezember 2017 um 19:51 -- Antworten
Am Liebsten Maronencremesuppe mit Walnüssen
Vivian   -  02. Dezember 2017 um 22:54 -- Antworten
Bei familienkuscheln bei Fernsehen gibt es Walnüsse pur als abendsnack


Kommentar schreiben



About

Hallo & herzlich Willkommen auf dem #knacktastisch Blog der kalifornischen Walnüsse! Hier dreht sich alles rund um die Themen Food, Friends und Life & Style. Lasst Euch inspirieren!

 

Follow us