Get Fit, Go Walnuts!

Fitspiration für dein Training

Wenn es um Fitness-Food geht, dann denken wir meistens an Hightech-Protein-Shakes und Power-Riegel, oder an komplexe Kalorien-Berechnungen. Für uns Hobby-Sportler kann es aber auch ganz einfach und natürlich zugehen: wenn wir selbst kochen, frische und unverarbeitete Zutaten verwenden und  darauf hören, worauf wir tatsächlich Lust haben, versorgen wir unseren Körper automatisch mit den Nährstoffen, die er braucht.  Ein solches Naturprodukt, das super in jeden Fitness-Ernährungsplan passt, ist die Walnuss. Sie bringt jede Menge Mikro-Nährstoffe mit und hat mehr ungesättigte Fettsäuren als jede andere Baumnuss.  Die Walnuss ist also auch ein wahres Fitness-Food!

Weil wir euch wünschen, dass ihr euch #knacktastisch fühlt, weil ihr lecker und gesund esst und euch so bewegt, wie es euch gut tut, dreht sich in diesem Blog alles um Fitspiration. Denn Sport tut nicht nur dem Körper und der eigenen Fitness gut, sondern auch dem allgemeinen Wohlbefinden. Körperliche Anstrengung hebt unsere Stimmung, baut Stress ab und entspannt uns. Glückshormone werden ausgeschüttet und wir fühlen uns stark und gut! Ein regelmäßiges Training gehört also zu einem Wohlfühl-Leben dazu.

Get Fit, Go Walnuts! Werdet fit wie ne’ Walnuss

Alles beginnt im Kopf!

Fitness beginnt im Kopf! Du bestimmst wie dein Training wird. Wenn du zuversichtlich und bestimmt an dein Workout rangehst, endet deine Session garantiert erfolgreich. Das positive Gefühl nach dem Training kann dir niemand nehmen. Man fühlt sich stark, wohl und entspannt, denn man hat seine Ziele erreicht und alles gegeben. Und ganz nach dem Motto „ohne Fleiß kein Preis“ darf eine taffe Trainings-einheit dann auch mit einem leckeren und gesunden Essen belohnt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit unseren gerösteten Walnüssen und Blumenkohl-Tacos? Wir haben schließlich nur einen Körper und der sollte immer nur das Beste bekommen! Also own it!  

Get Fit, Go Walnuts! Werdet fit wie ne’ Walnuss

Nach dem Workout ist vor dem Workout!

Alles aus dem Training rausholen und sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen! Damit man kontinuierlich motiviert bleibt ist es wichtig, dass man sich ein langfristiges Ziel setzt.  Überlege dir genau, wie du dich auf lange Sicht in deinem Körper fühlen willst und setze dir kleine aber klare Ziele. Eine gute und vor allem realistische Planung erleichtert den Einstieg und man kann klarer definieren was man erreichen möchte. Magst du deine Trainingsroutine oder dein Essverhalten ändern? Dann eignet sich ein Trainings-/Ernährungsplan am besten, um einen Überblick zu behalten. Schreib dir alles auf und dokumentiere Erfolge und Misserfolge – so bist du immer auf dem aktuellsten Stand was dein Vorhaben angeht. Schon gewusst: Du musst nur 66 Tage durchhalten, dann wird eine Tätigkeit zur Gewohnheit – das ist sogar wissenschaftlich bewiesen!  Der Weg zum Ziel kann manchmal steinig werden und es kann immer mal Ups und Downs geben, aber lass dich von so etwas nicht runterziehen – aufstehen und weitermachen!

Get Fit, Go Walnuts! Werdet fit wie ne’ Walnuss

Mix & Match

Damit das Training nicht zur langweiligen Pflicht wird, ist es wichtig die Workouts zu variieren! Gerade im Alltag ist es einfach kleine Fitnessübungen zu integrieren! Einfach mal die Treppen anstatt den Aufzug nehmen, beim Zähneputzen ein paar Squats machen oder auf dem Sofa ein paar Sit-ups vor der Lieblingsserie absolvieren – fit sein kann man immer und überall, da gibt es keine Ausreden! Wichtig ist aber: vielseitig bleiben! Das Gym kann an manchen Tagen ganz schön öde sein. Wie wär’s stattdessen mit einer Fahrradtour, ein paar Bahnen im See, Yoga im Park, Stand up Paddling oder Kickboxen…ihr seht die Optionen sind grenzenlos!

Get Fit, Go Walnuts! Werdet fit wie ne’ Walnuss

Eat, Sleep, Train, Repeat

Wer zu wenig Schlaf bekommt fühlt sich schlapp, matt und natürlich müde! Keine guten Voraussetzungen, um in ein schweißtreibendes Training zu starten! Deswegen nehmt euch die Zeit und geht jeden Abend so früh wie möglich ins Bett, damit ihr am nächsten Morgen nicht noch 10-mal den Snooze-Button drücken müsst! Viel trinken und das richtige Essen sind mindestens genauso wichtig wie guter Schlaf. Ausreichend Flüssigkeit sorgt dafür, dass unsere Zellen funktionieren und gesundes Essen gibt Energie und wichtige Nährstoffe! Vor allem vor dem Training kann das richtige Essen ausschlaggebend für den Trainingserfolg sein – wie wäre es mit unseren Walnuss-Energie-Riegeln als Pre-Workout-Snack? Oder unserem Walnuss-Soda als HIIT Drink? Der gibt euch ausreichend Power und Kraft für herausfordernde Workouts.  Aber als Ausgleich ist ein Rest Day unverzichtbar. Nicht nur als Regeneration für deine Muskeln, sondern auch für deinen Geist. Gönne dir Ruhe, damit du beim nächsten Training wieder voll durchstarten kannst! :)

Get Fit, Go Walnuts! Werdet fit wie ne’ Walnuss

Damit ihr Vollgas beim Training geben könnt, spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. Durch eine gute mentale Einstellung, Variation der Workouts und natürlich der Ernährung könnt ihr den Erfolg eurer Fitness-Ziele beeinflussen! Was inspiriert euch zu einem noch besseren und effektiveren Training? Wir sind gespannt auf eure Antworten. Für mehr Inspirationen und Rezepte, schaut euch mal unsere Fitness Broschüre an!

Übrigens: Wer beim World Fitness Day dabei war, durfte die leckeren Walnuss Energy Balls von Jannik Disch direkt vor Ort probieren. Das Rezept gibt's, wie versprochen, hier für euch.



Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Beitrag verfasst!

Kommentar schreiben



About

Hallo & herzlich Willkommen auf dem #knacktastisch Blog der kalifornischen Walnüsse!
Hier dreht sich alles rund um die Themen Food, Friends und Life & Style. Lasst Euch inspirieren!

Social Media