Die 5 wichtigsten Food-Trends in 2019

Diese neuen Lebensmittel-Hypes passen am besten zur Walnuss

Die 5 wichtigsten Food-Trends in 2019

Wir Menschen essen einfach liebend gern. Unsere Geschmackssinne transportieren uns zurück zu lang vergangenen Kindheitstagen, zum letzten Urlaub, zum schönsten Familienfest. Aber der Mensch ist nicht nur ein Gewohnheitstier: wir lieben es auch, neue Dinge auszuprobieren und neue Geschmacksrichtungen, Esskulturen oder Zubereitungsarten kennenzulernen. Unser Essverhalten ist ständig in Bewegung, und so entwickeln sich auch immer wieder neuartige Lebensmittelformen, die unter anderem durch Gesellschaftstrends, technische Weiterentwicklungen, experimentierfreudige Köche oder den Austausch unter Kulturen entstehen. Findet davon etwas in weiten Kreisen der Bevölkerung Anklang, dann sprechen wir von Food-Trends. So ist seit 2018 zum Beispiel die Nice-Cream in aller Munde: meist selbstgemachtes Eis, das aus wenigen natürlichen Zutaten wie gefrorenen Bananen und etwas Vanillemark besteht. Die Trend-Frucht Avocado gilt ebenfalls in allen Formen als beliebtes Lebensmittel. Auch an Bowls – ob Buddha, Acai oder Smoothie – kam im letzten Jahr niemand vorbei. Und auch etwas gewöhnungsbedürftige Ideen bekommen viel Aufmerksamkeit, wie zum Beispiel diese Burger aus Würmern. Wenngleich sich die Beliebtheit hier momentan noch in Grenzen halten mag, so zeigt diese Innovation dennoch, wieviel Neuartiges die Welt der Lebensmittel noch zu bieten hat. Auf die Trends in 2019 sind wir demnach sehr gespannt. Wir haben uns auf die Suche nach denjenigen Lebensmittel-Hypes gemacht, die am besten zur kalifornischen Walnuss passen.

1) Herzhaftes Eis

Ob Hummus-, Parmesan- oder gar Kohle-Eis – was erstmal seltsam klingt, kann dennoch überraschend lecker sein. Laut einer der aktuell meistzitierten Trendprognosen für 2019 vom Whole Foods Supermarkt, werden solche Eissorten 2019 an Popularität gewinnen.  Während in Deutschland schon Avocado-Eis eine sehr außergewöhnlicher Zusatz auf der Eiskarte ist, treibt das australische Devon Café die Idee bereits seit einiger Zeit auf die Spitze: eine beliebte Bestellung sind hier Ice’N’Fries, Eis mit Fritten. Ob Matcha, Trüffel oder klassisch Cookies & Cream – die Kombi aus kalt, süß und herzhaft scheint den Fans gut zu munden. Ice’N’Fries gibt es übrigens schon seit 2017 – die Australier sind eben etwas schneller als wir. Wer es klassischer mag, dem empfehlen wir unser Minz-Eis mit Schoko-Walnuss-Crunch. Aber Hummus & Co. verstehen sich bekanntermaßen auch sehr gut mit Walnüssen, deshalb wäre sicherlich auch ein herzhaftes Walnuss-Eis ein Gaumenschmaus.

Die 5 wichtigsten Food-Trends in 2019

2) Fancy Snacks

Dass Snacking auch laut Whole Foods wieder einen neuen Stellenwert in der Gesellschaft einnimmt, freut uns als Walnuss-Fans natürlich sehr (denn Walnüsse eignen sich ja bekanntlich sehr als Zwischenmahlzeit gegen den kleinen Hunger ;)). In Zukunft soll snacken immer bewusster, geNUSSvoller und ja, auch achtsamer stattfinden – und mit Produkten von hoher Qualität. Eine Zutat, die wieder mehr auf der Bildfläche erscheint, ist besonderer Käse, wie beispielsweise gereifter Mozzarella. Und was passt dazu perfekt? Richtig, Walnüsse. Wer mag, kann es mal mit Ziegenkäse und Walnüssen probieren – ein absolutes Traumpaar!

Die 5 wichtigsten Food-Trends in 2019

3) Aus Meer wird Mehr

Der Ozean nährt uns nicht nur mit seiner Fischvielfalt, auch Seepflanzen dienen uns vermehrt als nahrhaftes Lebensmittel, über die Grenzen der Küstenländer hinaus. Doch die Zukunft gehört nicht nur den Nori-Blätter und Algen, die wir schon aus den Japanischen Restaurants kennen, sondern auch neuartigen, meist getrockneten Snacks, wie zum Beispiel dieses Kelp Jerky. Getrocknete Algen können auch gut als Topping verwendet werden und passen sehr gut zu unsere Walnuss Sushi Bowl.

Die 5 wichtigsten Food-Trends in 2019

4) Backen ohne Mehl

Backen mit Mehl aus Süßkartoffeln, weißen Bohnen, rote Bohnen, Kichererbsen, Lupinen & Co wird nicht nur für Menschen mit glutenfreier Ernährung immer attraktiver, bestätigt auch die Freundin. Für eine gebackene Walnuss-Leckerei kann man einfach 40% gemahlene Walnüsse mit 60% glutenfreiem Mehl mixen und erhält so einen leckeren Quiche-Boden, der je nach Geschmack befüllt werden kann. Und unsere Blumenkohl-Pizza mit Baba Ganoush ist ebenfalls immer ein Hit!

Die 5 wichtigsten Food-Trends in 2019

5) Gutes Fett

Last but not least wird 2019 ein richtig fettes Jahr. Fett ist 2019 Trend. Es gilt natürlich schon lange nicht mehr als so verpönt wie noch vor einigen Jahren. Vor allem Lebensmittel mit guten, ungesättigten Fettsäuren wie Omega-3 stehen heutzutage ganz oben auf der Liste der gesunden Lebensmittel. Und die Walnuss steht bekanntlich ganz oben auf der Omega-3 Liste. Unter die trendigen, fettigen Lebensmittel reiht sich auch Nussbutter. Selbermachen geht ganz einfach: entweder als Klassiker, als süßer Mexikanischer Schokoladen-Walnussaufstrich, oder als herzhafter Walnuss-Petersilien-Aufstrich.

Die 5 wichtigsten Food-Trends in 2019

Die Liste der Food-Trends ließe sich natürlich noch lange fortführen. Essbare Trinkhalme sind beispielsweise seit dem EU-Verbot für Plastikhalme ab 2021 viel diskutiert. Trinken kann man daraus dann in Zukunft nicht mehr nur Birken-Wasser & Co.– der neueste Schrei ist Wasser aus dem Ahorn-Baum. Und Walnuss-Milch, die man ganz einfach zuhause nachmachen kann, lohnt es sich ebenfalls mal zu probieren. Auch „Ugly Food“ – Gemüse & Obst, das sonst weggeschmissen wird, soll wieder auf unseren Tellern landen. Ein besonders ansehnliches Gemüse ist die schwarze Sapote, eine mexikanische, tomatenähnliche Frucht, die angeblich nach Schokoladenpudding schmeckt. Sie ist auch ein Paradebeispiel für einen weiteren Food-Trend namens Healthy Hedonism, der von der Lebensmittel-Trendforscherin Hanni Rützler für 2019 geprägt wurde. Denn hier geht es darum, dass gesunde Ernährung zwar ein zentrales Thema für Konsumenten und Industrie bleibt, unser Essen aber vor allem schmecken soll! Was ein Zufall, dass auch Walnüsse nicht nur gut für uns, sondern auch noch ziemlich lecker sind. Wir blicken also in eine wahrlich walnussige Zukunft.



Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Beitrag verfasst!

Kommentar schreiben



About

Hallo & herzlich Willkommen auf dem #knacktastisch Blog der kalifornischen Walnüsse!
Hier dreht sich alles rund um die Themen Food, Friends und Life & Style. Lasst Euch inspirieren!

Blog-Newsletter

Hier anmelden und immer auf dem neusten Stand über Rezepte, Food-Trends und die Walnuss sein!

Social Media