Backen im Walnuss-Truck

Die kalifornischen Walnüsse auf der Fi Europe

Walnüsse auf der Fi Europe

Ende letzten Jahres waren wir zusammen mit der US-Amerikanischen „Baking Queen“ Cynthia Barcomi auf der Food Ingredients Europe, um dort viele verschiedene Leckereien aus Walnüssen vorzustellen. Die Fi Europe ist eine der größten Messen für Lebensmittelzutaten, bei der alle zwei Jahre über 500.000 Menschen die neusten und besten Produkte der Lebensmittelindustrie erkunden können.

Walnüsse aus Kalifornien sind natürlich der perfekte Snack für zwischendurch und können dank ihrer Vielseitigkeit Gerichte aus der ganzen Welt verfeinern. Aber auch als Zutat in Lebensmitteln ist die Walnuss mehr als geeignet, wie zum Beispiel bei Eis oder Schokolade, die es fertig in Läden zu kaufen gibt.

Von daher war es keine Überraschung, dass unser California Walnuts Food Truck ein Highlight unter den vielen verschiedenen Ständen war.

Saucen an der FiEurope

Am Stand gab es für Besucher eine Vielzahl an süßen und herzhaften Snacks. Neben einer Auswahl von drei verschiedenen Walnuss-Cremes, die zusammen mit frisch gebackenem Walnuss-Brot serviert wurden, wurden auch noch Walnuss „Banana Bread“ und ein traditioneller Walnut Pie serviert. Der Pie und das Banana Bread wurden von Cynthia direkt im Truck zubereitet, der mit einer vollständigen Küche samt Backofen ausgestattet war.

Außerdem stellte Cynthia die kalifornische Walnuss im Detail vor. Cynthia erklärte, wieso Walnüsse qualitativ besonders hochwertig sind. Sie sagte zum Beispiel, dass alle kalifornischen Walnüsse innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte weiterverarbeitet werden. Das trägt zum unvergleichbaren, knacktastischen Geschmack unserer Walnüsse bei.

Cynthia Barcomi kocht an der FiEurope

Um kurz nach 15.00 Uhr wurde der Backofen wieder aufgeheizt, denn dann hieß es „Show-Baking“ direkt am Walnuss Stand. Vor einer stolzen Gruppe von Zuschauern zeigte Cynthia wie man zuhause einen leckeren Walnuss Pie zaubern kann, der genauso gut schmeckt wie frisch vom Bäcker. Der ultimative Trick: bei der Teigzubereitung sollte man unbedingt darauf achten, dass das zugeschüttete Wasser eiskalt ist. Cynthia lässt ihr Wasser dafür mehrere Stunden im Kühlschrank, bevor Sie es zum Backen verwendet. Nur so wird der Teig perfekt!

Walnut Pie auf der Fi Europe

Ein idealer Walnuss Pie kommt dann circa 30 Minuten in den Ofen. Auch hier gab es von Cynthia einen Geheimtipp: Die ersten 10 Minuten sollte der Pie bei 200 Grad backen, die nächsten 10 Minuten bei 190 Grad und die letzten 10 Minuten bei 180 Grad. Was das genau für einen Effekt haben will, blieb Cynthias Geheimnis – aber da sie mittlerweile sieben Bücher zu dem Thema geschrieben hat und ihr auch noch zwei Restaurants in Berlin gehören, kann man ihr sicherlich vertrauen. ;)

Wenn wir schon von Geheimnissen sprechen… Das genaue Rezept für Cynthias Pie haben wir nicht (es gibt es aber vielleicht in ihren Kochbüchern), dafür aber haben wir aber in unserer Rezeptdatenbank welche für viele andere Pies, Torten und Kuchen. Na, wer hat Lust was zu backen?

Unseren Besuch auf der FiEurope haben wir natürlich auch auf unseren Social-Media-Kanälen dokumentiert. Insta-Story verpasst? Kein Problem! Hier eine kleine Zusammenfassung von dem, was wir gepostet haben. ;)



Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Beitrag verfasst!

Kommentar schreiben



About

Hallo & herzlich Willkommen auf dem #knacktastisch Blog der kalifornischen Walnüsse!
Hier dreht sich alles rund um die Themen Food, Friends und Life & Style. Lasst Euch inspirieren!

Social Media