LieberBacken

Lieber Backen - Blog des Monats März 2018

Von Walnuss-Brownies bis Walnuss-Cupcakes: Bei Elli von LieberBacken gibt es alles, was das süße Herz begehrt. Schon seit mehr als vier Jahren bloggt die am Bodensee lebende Mutter leidenschaftlich über ihre liebsten Küchenkreationen.

Im März stellen wir euch LieberBacken ein bisschen näher vor – denn auch Elli ist ein großer Walnuss-Fan. Für unser Interview als Blog des Monats beantwortete sie ein paar Fragen zum Thema „Sweet Treats“ und ihre Liebe für das (bald kommende) Osterfest. Los geht’s!

1. Seit wann hast du einen Blog und welche Bedeutung hat das Foodbloggen für dich?

Das Bloggen hat sich am Anfang meiner ersten Elternzeit 2014 ergeben. Meine ursprüngliche Motivation dafür waren Motivtorten und der Umgang mit Fondant - da mir das unerwarteter Weise leicht fiel, bin ich relativ schnell zu anderen Themenfeldern gewechselt, die mir inzwischen noch viel mehr Spaß machen. Mein Blog „LieberBacken“ besteht seit Oktober 2015 in dieser Form und ist zu einem lieb gewonnenen Herzensprojekt geworden.

2. Woher nimmst du die Inspiration für all deine leckeren Rezepte, wie z.B. deine Walnuss-Brownies mit Karamellsauce?

Ich experimentiere sehr gerne mit Zutaten und lege dabei großen Wert auf die saisonale Auswahl in den Geschäften. Das spielt bei der Ideen-Findung natürlich immer eine Rolle. Außerdem schreibe ich mir nun seit Jahren meine Back-Ideen in Notizbüchern auf, in denen ich dann auch gerne stöbere. Und natürlich dienen auch Pinterest, Kochbücher und Zeitschriften, Instagram, andere Blogs etc. als große Inspirationsquellen.

3. Was gibt es bei dir zur Osterzeit? Gibt es jedes Jahr das Gleiche?

Unser Oster-Menü variiert jährlich. Allerdings gibt es immer ein Hefegebäck - z.B. einen schön geflochtenen Zopf oder Zupf-Schnecken und meistens auch Karottenkuchen - in der einen oder anderen Form. Das findet bei meiner Familie, aber auch beim Besuch, immer großen Anklang.

4. Was macht für dich das perfekte Osterfest aus?

Ostern ist für uns ein Anlass, als Familie gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen. Dazu gehört die Osternestsuche mit den Kindern ebenso wie ein schön gedeckter Tisch, ein feines Oster-Menü und ein gemütliches Beisammensein. Wenn dann noch das Wetter mitspielt und die Ostereier nicht im Schnee, sondern bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein gesucht werden können, ist das ideal.

5. Eine Frage muss sein: Warum backst du mit Walnüssen?

Beim Backen sind Nüsse generell immer eine besondere Zutat. Ihre Beschaffenheit und ihr intensiver Geschmack führen zu einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis. Das trifft im Speziellen auf Walnüsse zu. Deshalb kommen sie öfters beim Backen zum Einsatz. Zudem sind sie ein toller Energielieferant, was sie vor allem als Zutat für selbstgemachte Müsliriegel, Granola oder Energy Balls auszeichnet.

6. Warum sollte unsere Community bei dir vorbeischauen?

Ich backe und koche leidenschaftlich gerne und teile meine Erfahrungen und natürlich auch die Rezepte auf meinem Blog. Da ich selbst sehr vielseitig bin, was meine Küche aber auch meine Interessen angeht, spiegelt sich diese Vielfältigkeit dort wider. Neben süßen, pikanten und auch gesunden Rezepten gibt es darum gelegentlich auch kleinere Reiseberichte und Beiträge zu Themenbereichen, die mich aktuell interessieren.

Hunger? Schaut bei LieberBacken vorbei und lasst euch von den vielen verschiedenen Rezepten inspirieren. Tipp: Außer den Walnuss-Brownies sind auch die Walnuss-Mascarpone-Cupcakes ein echter Traum. ;)



Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Beitrag verfasst!

Kommentar schreiben



About

Hallo & herzlich Willkommen auf dem #knacktastisch Blog der kalifornischen Walnüsse!
Hier dreht sich alles rund um die Themen Food, Friends und Life & Style. Lasst Euch inspirieren!

Social Media